Verleihparcours
Genussvoll MITTEN im Leben

Älteres Paar mit Schild Genussvoll MITTEN im Leben

© Robert Kneschke - fotolia.com

Mit unserem Verleihparcour "Genussvoll MITTEN im Leben" wollen wir zeigen, wie mit Genuss im Alltag den körperlichen Veränderungen beim Älterwerden begegnet werden kann. Vier Genuss- und Bewegungsinseln regen dazu an, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit im Alltag zu stärken.

Die Teilnehmer erleben beispielsweise die Geschmacksunterschiede von Brotsorten, lernen pflanzliche Öle und deren Einsatzmöglichkeiten in der Küche kennen und erfahren beim Gewürzmemory, wie Würzen heute aussehen kann. Die Teilnehmer können sich außerdem davon überzeugen, wie leicht jeder die Verzehrsempfehlungen bei Obst, Gemüse und Milchprodukten umsetzen kann.
Der Körper verändert sich, die Ansprüche steigen
Eine zentrale Herausforderung ist mit zunehmenden Jahren der sinkende Energieverbrauch und der gleichbleibende Bedarf an Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und ungesättigten Fettsäuren. Wer Ernährung und Bewegung nicht den veränderten Bedürfnissen des Körpers anpasst, nimmt leicht zu oder leidet an Übergewicht mit den damit verbundenen Begleiterkrankungen. Dazu zählen beispielsweise Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes und Gelenksprobleme.
Körperliche Veränderungen betreffen außerdem das nachlassende Durstgefühl und die Auswirkungen auf den Wasserhaushalt. Häufiges Problem: Ältere Menschen trinken zu wenig und sind sich dessen nicht bewusst. Durch die verminderte Geruchs- und Geschmacksfähigkeit nehmen ältere Menschen Aromastoffe in Lebensmitteln nicht mehr so intensiv wahr. Auch Verdauungsprobleme können schneller auftreten und Beschwerden bereiten. Das bedeutet jedoch nicht, auf Geschmack und Genuss beim Essen zu verzichten. Gerade mit zunehmendem Alter beeinflussen sie stark das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Die Genuss- und Bewegungsinseln unseres AELF geben dazu Anregungen.

Weitere Informationen zum Bildungsangebot "Genussvoll MITTEN im Leben" gibt:

Klaudia Schwarz
AELF Schweinfurt
Ignaz-Schön-Straße 30
97421 Schweinfurt
Telefon: 09721 8087-1210
Fax: 09721 8087-1555
E-Mail: poststelle@aelf-sw.bayern.de