Welttag der Schulmilch

Kind schielt auf Milchglas

Der Welttag der Schulmilch 2019 ist für das AELF Schweinfurt jedes Jahr Anlass, die Milch gerade an Schulen wieder stärker in den Mittelpunkt zu rücken und dabei auf den gesundheitlichen Aspekt in der Ernährung hinzuweisen.

Milch und Milchprodukte sind natürliche und gesunde Fitmacher und hervorragend geeignet, einen langen Schulalltag gut zu meistern. Milch, Käse, Quark und Joghurt liefern wichtige Nährstoffe für Kraft, Energie und Konzentration - allen voran Kalzium, das nur aus wenigen Lebensmitteln so gut aufgenommen werden kann, wie aus Milch und Milchprodukten.
Eine ausreichende Kalziumversorgung im Kindes- und Jugendalter ist wichtig, denn in dieser Zeit wird die maximal mögliche Knochendichte aufgebaut. Ab dem 30. Lebensjahr nimmt diese dann kontinuierlich ab. Wer in der Jugend mit zu wenig Kalzium versorgt wird, läuft Gefahr, im Alter an Osteoporose zu erkranken.
EU-Schulprogramm
Das EU-Schulprogramm macht es möglich, dass Drei- bis Zehnjährige auf diesem Weg kostenlos jede Woche frisches regionales und saisonales Obst und Gemüse, Milch und ausgewählte Milchprodukte erhalten. Interessierte Einrichtungen und Schulen können sich jederzeit mit einem der zugelassenen Lieferanten in Verbindung setzen und einen Liefervertrag schließen.

Weitere Informationen und Formulare - Staatsministerium Externer Link

Lernzirkel zum Ausleihen
Mit der Erweiterung der bislang auf Obst und Gemüse beschränkten Angebotspalette soll den Kindern ein breites Spektrum an gesunden Lebensmitteln geboten werden. Gerade im Kindergarten- und Grundschulalter ist die Chance groß, den Grundstein für ein dauerhaft gesundheitsbewusstes Essverhalten zu legen. Das AELF Schweinfurt verleiht an interessierte Schule einen Lernzirkel, darin wird auf sehr anschauliche Art über das Thema Milch und deren Herkunft informiert.

Die Milch macht's - Verleihpaket für Grundschulen