Waldbesitzer

Die Ansprechpartner des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt beraten die Waldbesitzer fachlich und zu finanziellen Förderungsmöglichkeiten. In unserem Amtsbereich gibt es zirka 10.000 private Waldbesitzer mit insgesamt 20.000 Hektar Wald.

Meldungen

Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms

Woran erkennen Sie frischen Käferbefall? Wann muss aufgearbeitet werden? Diese und viele weitere Fragen beantwortet diese Seite nicht nur anhand von Texten und Bildern, sondern auch mit Videos. Darüber hinaus sind für Sie die wichtigste Fakten zur Förderung im Rahmen der insektizidfreien Borkenkäferbekämpfung zusammengefasst.  Mehr

Download der Seminarunterlagen
BiWa - Das Bildungsprogramm Wald

Teilnehmer der Schulung im Wald

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt hat im März 2022 eine Seminarreihe für interessierte Waldbesitzer veranstaltet, in der alle wichtigen Fragen zum Wald und darum herum behandelt wurden. Jetzt können die Schulungsunterlagen heruntergeladen werden.
  Mehr

Wichtige Information für Waldbesitzende
Schwammspinner im Klimawandel

Schwammspinner-Raupe beim Fressen

Die extremen Hitze- und Trockenjahre seit 2015 haben die Wälder geschwächt und gleichzeitig die Vermehrung waldschädigender Insekten stark gefördert. Auch der Schwammspinner befindet sich seit drei Jahren in der Massenvermehrung. Örtlich ist auch ein Kahlfraß durch die Raupen zu erwarten. Zum Schutz besonders gefährdeter Wälder findet demnächst ein Pflanzenschutzmitteleinsatz statt.  Mehr

Waldschutz
Unfallverhütung auf Sturmflächen

Sturmholz im Landkreis Schweinfurt

Immer wieder ziehen schwere Stürme über Bayern hinweg. Jedes Mal müssen Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer erneut die rasche und unfallfreie Aufarbeitung des angefallenen Sturmholzes sicherstellen.  Mehr

Kurse zur sicheren Waldarbeit mit der Motorsäge

Forstwirt mit Motorsäge bei der Holzernte

Mit diesem Grundkurs erwerben Waldbesitzer und im Betrieb mitarbeitende Angehörige kostenlos die wichtigsten Kenntnisse der Waldarbeit. Für die praktischen Arbeiten im Wald bietet unser Fachschulungsteam zweitägige Schulungen an.  Mehr

Schwerpunkte

Klimawandel und Waldumbau auf der Fränkischen Platte

Mittelwaldwirtschaft Auf Der Fränkischen Platte

Die Landschaft der Fränkischen Platte im Landkreis Schweinfurt ist geprägt durch die landwirtschaftliche Nutzung. Der Wald ist auf mehr oder weniger isoliert liegende Waldinseln mit eher ungünstigen Standortsbedingungen zurückgedrängt.   Mehr

Förderung

Waldbesitzer investieren, sie erschließen den Wald durch Infrastruktur und bewirtschaften ihre Flächen naturnah. Hierfür können sie finanzielle Förderung beantragen. 

Finanzielle Förderung für Waldbesitzer - Waldbesitzerportal Bayern Externer Link

Wichtige Information für Empfänger von Einkommensausgleichsprämien nach Aufforstungen:

Bei allen Hofübergaben im Zuge der vorweggenommenen Erbfolge ab dem 01. Januar 2008 ist folgende Regelung zu beachten:

  • Der Hofübergeber ist verpflichtet, die Hofübergabe unverzüglich dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten anzuzeigen.
  • Einem Hofübernehmer kann auf Antrag die Prämie für die Restlaufzeit nur dann gewährt werden, wenn die Hofübergabe im Weg der vorweggenommenen Erbfolge unverzüglich dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten angezeigt worden ist.

Herunterladen von Antragsformularen:
Aufforstung, Anlage einer Kurzumtriebsplantage, Anlage einer Christbaumkultur, Anlage einer Schmuckreisigkultur;
Rodung

Waldschädlinge, Borkenkäfer & Co.

Ob Borkenkäfer, exotische Bockkäfer, gefährliche Pilze oder winzige Viren: manche Schädlinge können Bäume befallen und die Qualität des Holzes vermindern.  

Borkenkäfer-Infoportal - Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft Externer Link

Waldbrandgefahrenindex - Deutscher Wetterdienst Externer Link